• kohlezeichnung
    Der wahre Sinn der Kunst liegt nicht darin, schöne Objekte zu schaffen. Er ist vielmehr eine Methode, um zu verstehen. Ein Weg, die Welt zu durchdringen und den eigenen Platz zu finden. (Paul Auster)
  • Die Gedanken sind frei! Wohl nur deshalb weil sie im Kopf des Denkenden eingesperrt sind. (Dittmar Vonau)
  • Das Leben ist kurz Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen. (Jean Jacques Rousseau)

Man erzählt, dass Gott nach Erschaffung der Welt sein Werk zufrieden betrachtete und der Teufel sein Wohlgefühl geteilt habe, auf seine Weise natürlich, denn als er ein Wunder nach dem anderen begutachtete, habe er immer wieder gerufen: „Wie gelungen alles ist! Wir wollen es organisieren!“ „Und damit alle Freude Nehmen!“

Haben sie je versucht, so etwas wie Frieden zu organisieren? Im Augenblick, da Sie es tun, beginnen Machtkämpfe und Streitigkeiten innerhalb der Organisation. Der einzige Weg zum Frieden ist, ihn wild wachsen zu lassen.

Antonio de Mello, Warum der Schäfer jedes Wetter liebt

  • moth_volk_03
  • moth_volk_08
  • moth_volk_09
  • moth_volk_10
  • moth_volk_11
  • moth_volk_13
  • moth_volk_14
  • moth_volk_15
  • moth_volk_19

Simple Image Gallery Extended

Neues aus dem Blog

Grünberockte... Der Tunesien-Urlaub war absolut. Land und Leute mit dem Auto erleben von den Tagesmühen heimkehren und bei Muttern futtern. So habe ich mir die einfache Versorgung meiner Ess-, Schlaf- und Beziehungsbedürfnisse immer vorgestellt....
Dittmar Vonau, März 2010 Er stand am Ufer schaute auf den Fluss. Er sah die Frau. Er sah wie sie mit den Armen auf das Wasser schlug. Sah sie untergehen und wieder an der Oberfläche erscheinen. Sah ihre Bewegungen im Wasser, wie das Wasser spritzte...
Dittmar Vonau, Juni 2007 Alles noch so Schwierige und Belastende, was das Leben so mit sich bringt, ist nichts gegen das, was zu allen Zeiten die Massen, uns, wie Weihnachtsgänse benutzt und ausgenommen hat: Machtgier! Könige, Fürsten, Herrschende...
Dittmar Vonau, Dezember 2008 Diese wahrlich nicht überraschende Erkenntnis war es, die mir auf Schritt und Tritt treu zur Seite stand und diesen Platz immer noch einnimmt. Es verändert sich nichts! Sollte ich allen Ernstes darüber nachdenken und...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.